DATENSCHUTZ / AGB / IMPRINT

Agenturleiterin:
Véronique Kern

Stiftstraße 18
65183 Wiesbaden
Deutschland

Finanzamt Wiesbaden
Steuernummer: 40/834/80/179

Telefon +49(0)611-17 44 9994
oder +49(0)611 971 525 25
Mobil +49(0)173-99 99 997
info@supermodelsconnect.com

Webdesign by
www.alexhenker.com

Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

  1. Datenschutz auf einen Blick

 

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

 

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

 

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

  1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

SMC Model Management

Stiftstrasse 18

D-65183 Wiesbaden

 

Vertreten durch:

Geschäftsführer Fouzia Véronique Kern

 

Telefon: +49(0)611-971 52525

E-Mail: info@supermodelsconnect.com

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

 

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

  1. Datenerfassung auf unserer Website

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

 

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

 

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

  1. Soziale Medien

 

Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

 

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

 

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

 

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

  1. Analyse Tools und Werbung

 

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

 

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

 

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

 

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

  1. Newsletter

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

  1. Plugins und Tools

 

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

 

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

Buchungsbedingungen
AGB, Stand 01.07.2015

§ 1 Geltungsbereich
Gegenstand des Vertrages sind die Rechtsbeziehungen zwischen dem
Fotomodel (nachfol-gend auch “Model”), SMC Model Management und den
jeweiligen Kunden. Unsere Bu-chungsbedingungen gelten insofern
ausschließlich, sofern nicht individuell abweichende Ver-einbarungen
getroffen werden.
§ 2 Vertragsvermittlung und Honorar
(1) SMC Model Management vertritt die Models gegenüber dem Kunden. Sie
gibt Erklärun-gen gegenüber dem Kunden jeweils im Namen und im Auftrag
des Models ab. Als Kunde gilt derjenige, der bei SMC Model Management
bucht, soweit nicht ausdrücklich bei der Buchung etwas anderes
schriftlich vereinbart wird.

(2) Für die Vermittlung des Models zahlt der Kunde an SMC Model
Management eine Provi-sion i.H.v. 20 % des vereinbarten Modelhonorars
oder des zu zahlenden Ausfallhonorars zzgl. MwSt, sofern nicht eine
abweichende Regelung getroffen wurde. Jegliche Haftung von SMC Model
Management aus dem vermittelten Rechtsverhältnis ist ausgeschlossen. Der
Kunde ist nicht berechtigt, Forderungen gegen das Model mit dem
Provisionsanspruch von SMC Model Management aufzurechnen oder ein
Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen.

(3) Der Kunde ist verpflichtet, die Vermittlungsprovision auch für
Folgebuchungen zu zahlen, solange das Model sich von SMC Model
Management vertreten lässt. Er verpflichtet sich, Direktbuchungen unter
Umgehung von SMC Model Management zu unterlassen.
§ 3 Buchungen
(1) Festbuchung
Festbuchungen sind für beide Seiten verbindlich. SMC Model Management
wird diese auf Wunsch des Kunden unverzüglich schriftlich bestätigen und
die wesentlichen Buchungsde-tails angeben.

(2) Option
Hierbei handelt es sich um Reservierungen zu einem verbindlichen
Termin. Sie verfallen, wenn nicht spätestens einen Arbeitstag (bis 18.00
Uhr) vor Tätigkeitsbeginn oder innerhalb von einem Arbeitstag nach
Aufforderung durch SMC Model Management eine Festbuchung erfolgt.
Samstag und Sonntag sind keine Arbeitstage. Es gilt deutsche
Zeitrechnung. Optionen werden nach Buchungseingang notiert. Handelt es
sich nicht um eine erste Option, wird dem Kunden der Rang der Option
mitgeteilt. Verfällt eine Option, rücken nachfolgende Optionen in der
Rangfolge auf.

(3) Wetterbuchung
Dieses sind Buchungen, welche unter der Bedingung einer bestimmten
Wetterlage erfolgen. Soweit nicht anders vereinbart, handelt es sich
hierbei um Schönwetterbuchungen.

Sie sind nur am Aufenthaltsort des Models möglich und müssen
ausdrücklich als solche be-zeichnet werden. Liegen die
buchungsgegenständlichen Wetterbedingungen nicht vor oder ist die
Wetterlage unklar, kann der Kunde die Buchung gegenüber SMC Model
Management bis spätestens eine Stunde vor dem vereinbarten Arbeitsbeginn
absagen. Für diesen Fall beträgt das Ausfallhonorar 50 % des
vereinbarten Modelhonorars.
§ 4 Rücktritt von der Buchung
(1) Von einer Festbuchung kann jederzeit aus wichtigem Grund
zurückgetreten werden. Als wichtiger Grund gelten insbesondere Fälle
höherer Gewalt sowie Umstände, die eine Durch-führung des Auftrags
unzumutbar machen. Der Rücktritt ist gegenüber SMC Model Manage-ment
unverzüglich nach Kenntniserlangung der Gründe unter deren Darlegung zu
erklären.

(2) Ein Rücktritt aus anderen Gründen hat so viele Arbeitstage vor
Arbeitsbeginn zu erfolgen, wie Arbeits- und Reisetage gebucht worden
sind, mindestens jedoch 48 Stunden.

(3) Geht die Rücktrittserklärung bei SMC Model Management bis 12 Uhr
mittags ein, so ist dieser Tag bei der Berechnung der Rücktrittsfrist
i.S.v. Abs. 2 mitzuzählen. Samstag und Sonntag sind keine Arbeitstage.
Es gilt deutsche Zeitrechnung.

(4) Der Rücktritt von Tages- und Stundenbuchungen kann bis zu 24
Stunden vor Arbeitsbe-ginn erklärt werden.

(5) Sagt das Model einen Auftrag nach Buchung ab, wird SMC Model
Management bemüht sein, erforderlichenfalls unter Einschaltung anderer
Agenturen für den Kunden einen adäqua-ten Ersatz zu finden.

(6) Erfolgt ein Rücktritt nicht rechtzeitig i.S.d. vorstehenden
Regelungen oder ohne wichtigen Grund, ist das vereinbarte Honorar gem. §
2 zu bezahlen.
§ 5 Arbeitszeit des Models
(1) Bei einer Tagesbuchung beträgt die Arbeitszeit 8 Stunden, bei einer
Halbtagsbuchung 4 Stunden. Soweit nicht anders vereinbart, wird die
Leistung des Models in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr
erbracht, im Falle einer Tagesbuchung mit einer Stunde Mittagspause.

(2) Die Arbeitszeit beginnt mit dem Eintreffen des Models am
vereinbarten Arbeitsort beim Kunden zur vereinbarten Zeit.
Vorbereitungen wie Make-up und Frisur zählen zur Arbeitszeit.

(3) Überstunden werden mit 15 % des vereinbarten Tageshonorars pro
angefangene Stunde vergütet. Eine Überschreitung der Arbeitszeit bis zu
30 Minuten wird in der Regel aus Kulanz nicht berechnet.

(4) Die gemeinsame An- und Abreise von Model und Kunde zwischen
Hotel/Flughafen und Arbeitsort ist Arbeitszeit. An- und Abreise
(zusammen) bis zu einer Stunde pro Tag werden i.d. Regel aus Kulanz
nicht berechnet.

§ 6 Honorar des Models
(1) Das Honorar des Models setzt sich zusammen aus seiner Vergütung,
dem Entgelt für Nut-zungsrechte sowie anfallender Umsatzsteuer.

(2) SMC Model Management geht bei einer Buchung und der Preisbemessung
in Ermangelung anderweitiger Angaben des Kunden davon aus, dass es sich
um Aufnahmen oder das Vorführen von Bekleidung und/oder zur Mode
gehörenden Accessoires wie z.B. Nachtwä-sche, Schmuck, Strümpfe, Schuhe,
Frisuren, Brillen etc., welche in Verbindung mit Mode gestaltet werden,
handelt (Modetarif). Hierauf bezieht sich das angebotene oder
vereinbarte Honorar.

(3) Sollte der Auftrag statt dessen Miederwaren, Tagwäsche, Akt,
Konsumgüterwerbung, Werbung mit Aufnahmen zum Modetarif und Werbefilme
betreffen, ist auf das vereinbarte Honorar mangels einer ausdrücklichen
Vereinbarung und unbeschadet weitergehender Rechte pauschal ein Zuschlag
in Höhe von 100 % bei Akt und je 50 % im Falle von Miederwaren und
Tagwäsche zu zahlen. Im übrigen richtet sich die zu zahlende Vergütung
nach dem Umfang der Nutzung.

(4) Mangels einer anderweitigen Regelung gilt außerdem jede Buchung
durch einen Kunden als Tagesbuchung. Handelt es sich tatsächlich um eine
Halbtags- oder Stundenbuchung, so beträgt das Honorar im Falle von
Models, die am Arbeitsort ansässig sind, mindestens 50 % des
Tageshonorars. Im Falle von nicht am Arbeitsort ansässigen Models
beträgt es 100 %.
§ 7 Reisekosten und -spesen
(1) Der Kunde vergütet die An- und Abreise des Models zum und vom
Arbeitsort dann, wenn sie ganz oder teilweise während der üblichen
Arbeitszeit der Models (siehe dazu oben § 5 Abs. 1) erfolgt. Die
Reisetagevergütung beträgt bei Aufträgen
– von bis zu 2 Arbeitstagen: 1/2 Tageshonorar,
– ab 2 Arbeitstagen: keine Reisetagevergütung, es sei denn, die An-
bzw. Abreise erstreckt sich über einen ganzen Arbeitstag.

(2) Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden bei am Arbeitsort
ansässigen oder nicht angereisten Fotomodellen nicht berechnet.
Angefallene Taxikosten werden bei Halbtags- und Stundenbuchungen
vollständig, ansonsten nur ab Stadtgrenze berechnet. Bei gemeinsamen
Reisen werden ab Flughafen/Bahnhof des abreisenden Models die
entstandenen Reise-, Ver-pflegungs- und Übernachtungskosten vom Kunden
getragen. Die Erstattung erfolgt entweder pauschal nach den steuerlichen
Richtsätzen pro Arbeitstag oder gegen Vorlage der Belege. Ist das Model
für mehrere Kunden am Arbeitsort tätig, so sind die entstandenen Kosten
den je-weiligen Arbeitstagen entsprechend aufzuteilen.
§ 8 Honorarzahlung
(1) Der Honoraranspruch entsteht mit Ausführung des Auftrags. Er ist
spätestens bei Rech-nungserhalt ohne Abzüge in Euro zur Zahlung fällig.

(2) Reisekosten werden nach Wahl von SMC Model Management in
Landeswährung oder in Euro zum Ankaufskurs bezahlt.

§ 9 Abrechnung gegenüber dem Kunden
(1) Die Gesamtabrechnung der Honorare und Kosten des Models sowie der
Provision durch SMC Models Management erfolgt gegenüber dem Kunden
einheitlich durch SMC Model Management.
(2) SMC Model Management versichert, von Model zur Abrechnung
beauftragt und zum Geldempfang bevollmächtigt zu sein.

§ 10 Leistungsstörungen
(1) Der Kunde ist verpflichtet, beim Auftreten von Leistungsstörungen
und Problemen SMC Model Management umgehend unter Angabe aller zur
Beurteilung und Problemlösung erfor-derlichen Informationen zu
informieren. Soweit möglich soll eine fotografische Dokumentati-on
erfolgen. Für Hairstyling, Styling und Make-up ist das Model nicht
verantwortlich. Bei vom Model zu vertretenden Leistungsstörungen, welche
die Auftragsdurchführung unmöglich machen, entfällt der Anspruch auf
Honorar und Reisekostenerstattung. Werden mit dem Mo-del dennoch
Aufnahmen gemacht, so gilt dies als Verzicht des Kunden auf Ansprüche
und Rechte aus Leistungsstörung.

(2) Bei schuldhafter Verspätung des Models (Verschlafen, verpasstes
Flugzeug etc.) hat das Model entsprechend länger zu arbeiten. Ist dies
aufgrund besonderer Umstände nicht oder nur teilweise möglich, so
verliert das Model seinen anteiligen Tageshonoraranspruch auf der
Grundlage des Überstundenhonorars.

(3) Bei risikoreichen Aufnahmen hat der Kunde eine entsprechende
Versicherung für das Model abzuschließen. Ist SMC Model Management das
einzugehende Risiko bei der Buchung nicht ausdrücklich mitgeteilt
worden, ist das Model berechtigt, seine Leistung zu verweigern und
erhält ein Ausfallhonorar in Höhe von 70 % des vereinbarten
Gesamthonorars.

(4) Weitergehende Ansprüche richten sich nach den allgemeinen
gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung des Models und von SMC Model
Management aus jedwedem Rechtsgrund ist auf das zweifache Gesamthonorar
beschränkt. Dies gilt nicht in Fällen von Vorsatz und grober
Fahrlässigkeit.
§ 11 Einräumung von Rechten
(1) Mangels anderweitiger Vereinbarung werden ausschließlich dem
jeweiligen Vertragspart-ner/Kunden Rechte an den im Rahmen des
Vertragsverhältnisses entstandenen Bildern für den Zeitraum von einem
Jahr zur Nutzung auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland und
ausschließlich zu dem vereinbarten Verwendungszweck, für das vereinbarte
Produkt und die vereinbarte Nutzungsform eingeräumt. Die Jahresfrist
beginnt mit der tatsächlichen Nutzung, spätestens jedoch 2 Monate nach
Erstellung der Bilder.

(2) Jede weitergehende Nutzung, insbesondere für Poster, Plakate,
Internet, Verpackungen, Displays, Videos, sowie jede Nutzung des
Modelnamens bedarf einer ausdrücklichen schrift-lichen Einwilligung
durch SMC Model Management als Vertreterin des Models.
Eine digitale Speicherung der Aufnahmen ist grundsätzlich nicht
gestattet und nur mit aus-drücklicher schriftlicher Einwilligung unter
konkreter Angabe des Verwendungszwecks mög-lich.

(3) Jede Einräumung von Nutzungsrechten steht unter der aufschiebenden
Bedingung der Zahlung des vereinbarten Entgelts hierfür. Jegliche
Nutzung vor vollständiger Zahlung des vereinbarten Entgelts ist
unzulässig.
§ 12 Sonstige Bestimmungen
(1) Auf das Vertragsverhältnis zwischen den Parteien (Kunde, SMC Model
Management und Model) findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
Erfüllungsort für alle Rechte und Verpflichtungen aus dem Vertrag
einschließlich der Nutzungsrechte ist der Sitz von SMC Model Management.

(2) Der Kunde verpflichtet sich, Änderungen oder Ergänzungen der
Buchungen und Abwei-chungen von diesen Buchungsbedingungen nur nach
vorheriger Absprache mit SMC Model Management vorzunehmen und es zu
unterlassen, Models in direktem Kontakt zu Buchungs-änderungen oder
-ergänzungen anzuhalten.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder werden,
berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht. An Stelle
einer unwirksamen Bestimmung gilt dasjenige als vereinbart, was dem
angestrebten Zweck möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für die
Ausfüllung von Vertragslücken.

(4) Gerichtsstand für Vollkaufleute, juristische Personen des
öffentlichen Rechts und Kunden ohne allgemeinen Gerichtsstand in
Deutschland ist Wiesbaden.